Karl Ess 2020: Sein Business, Privatier und Vermögen

Brachte ihm viel Aufmerksamkeit aber auch viel Kritik ein: Der Streit mit Inscope21. Wer ist Karl Ess und wie verdient er sein Geld?

Wir haben uns den Unternehmer und die Personenmarke Karl Ess genauer angeschaut. Er richtet sich mit seinen Inhalten vor allem an kleine und mittelständische Unternehmen mit und bietet Digitalisierungs- und Skalierungsdienste an. Was genau das ist, werden wir im Laufe dieses Artikels erläutern. Er ist aber mit seinen Firmen auch in anderen Bereichen aktiv, zum Beispiel mit Nahrungsergänzungsmitteln und in der Gastronomie. Die einen lieben ihn, andere können mit seiner direkten Art weniger anfangen.

Wer ist Karl Ess heute?

Er ist in der Fitness-Branche groß geworden und vor allem bei YouTube bekannt geworden. Das Online-Fitness Programm Bodywork360 zeigt auch noch Karl Ess auf der Startseite, das Impressum leitet jedoch auf die Firma MBC My Best Concept GmbH, die eng mit dem Verkaufstrainer Dirk Kreuter in Verbindung steht. Deshalb ist uns nicht klar, welche Rolle Karl bei dem Fitness-Programm heute spielt. Zumindest gehen wir davon aus, dass es nicht mehr sein wichtigster Einkommensstrom ist.

In einer Instagram Story sagte Karl, dass er froh ist, kein Fitness Influencer heute mehr zu sein. Der Grund ist wohl, dass das Fitness Geschäft sehr hart sei, weil die heutigen jungen Fitness-Athleten teilweise sehr krass aussehen und Karl damals als veganer Bodybuilder eine gute Nische gefunden hat. Wir können sagen, dass Karl damals sehr gut in Form war und auch heute als Unternehmer überdurchschnittlich gut in Form ist.

Heute ist Karl Ess vor allem als Unternehmensberater aktiv, der kleineren bis mittleren Unternehmen bei der Digitalisierung, Skalierung und bei den Vertriebsprozessen hilft, um die Umsätze zu steigern.

Er hält aber auch Beteiligungen an Firmen, die vielleicht auch nicht alle öffentlich bekannt sind. Sehr präsent ist aber die Marke Yuicery, die Nahrungsergänzungsmittel und Getränke verkauft und zudem stationäre Restaurants betreibt. Interessant: Seit Februar ist Karl Ess nicht mehr Geschäftsführer der dahinterstehenden GmbH. Das scheint ein strategischer Grund zu sein, weil er bei Instagram weiterhin die Yuicery Produkte präsentiert – einen Streit zwischen den Inhabern scheint es also nicht zu geben. Viel mehr scheint es so zu sein, dass gezielt Geschäftsführer eingesetzt werden, weil Karl Ess natürlich nicht alle seine Unternehmen selbst führen kann und zwar Inhaber oder Anteilseigner bleibt, jedoch die Geschäfte nicht direkt leitet. Wir gehen davon aus, dass er das Wissen firmenübergreifend vermittelt und dadurch Synergieeffekte nutzt.

Karl Ess Coaching Programme und Franchise

Digital Scaling Agency 2.0

Wer Interesse hat ein Agentur-Dienstleister zu werden, kann sich von Karl und seinem Team ausbilden lassen. Du wirst also eine eigene Agentur gründen und dem Mittelstand zur Digitalisierung verhelfen. Der Grund ist, dass die Nachfrage nach Digitalisierung enorm gestiegen ist. Es geht um digitale Neukundengewinnung, digitalen Systemvertrieb und schlanke Prozesse. Hier sind traditionelle Unternehmen häufig noch zu altmodisch und schöpfen das Potenzial des Internets nicht aus.

In dieser Ausbildung wird dir gezeigt, wie du selbst deine Agentur gründest (Domain, Namen, Unternehmensform, …) und danach lernst du, wie du die Dienstleistungen für Firmen erbringst. Du musst kein Software-Entwickler sein, sondern wissen, wie die Software in Unternehmen installiert und genutzt werden muss.

Yuicery Franchise

Aktuell wirbt Karl Ess auch dafür, weitere Yuicery Stores als Franchise zu eröffnen. Wer in die Systemgastronomie einsteigen möchte, muss jedoch bis zu 250.000 Euro investieren können. Laut Instagram Story sind dann aber bis zu sechsstellige Umsätze pro Monat möglich. Anders als bei der Digital Scaling Agency 2.0 sind hier also höhere Investments notwendig.

Privatier Coaching

Richtig präsent sind mir die regelmäßigen Webinare zum Thema „Life building“. Im Privatier Coaching, welches zum Zeitpunkt unserer Recherce ab 397€ pro Jahr startete, geht es um das Thema Online-Business-Aufbau um mindestens 5.000€ pro Monat zu verdienen. Immer wieder bemerkten wir, dass Karl von 4 Konten spricht:

Wenn wir es richtig verstehen, ist das Privatier Coaching eher für Einsteiger gedacht, die sich ein eigenes Online-Business aufbauen möchten. Ohne das Coaching zu kennen, vermuten wir, dass es vergleichbar mit den Angeboten der Bauligs, Said Shiripour oder teilweise Dirk Kreuter.

Was kann ich von Karl Ess lernen?

Möchtest du ein eigenes Online-Business aufbauen? Das kann ein Geschäft sein, wie zum Beispiel dem Verkauf von Online-Produkten. Oder hast du bereits ein Unternehmen und möchtest mithilfe der Digitalisierung Neukunden gewinnen und diese effizient betreuen? Dann werden die Informationen von Karl hilfreich sein. Du kannst an den Webinaren von Karl teilnehmen oder du folgst ihm bei Instagram oder YouTube.

Privates über Karl Ess

Seine Freundin Kerstin

Seine Freundin ist Kerstin, die selbst in der Öffentlichkeit steht. Sie gibt ebenfalls Business Tipps, jedoch richtet sie sich an eine andere Zielgruppe: Frauen. Das macht total Sinn, weil viele Marketer sehr dominantes Marketing machen und vermutlich überwiegend Männer ansprechen. Deshalb glaube ich, dass es mehr Business und Marketing Tipps von Frauen für Frauen geben sollte.

Ebenfalls bietet Kerstin Juhu, ihr Youtube Kanalnamen, dort auch Fitnessvideos an. Übrigens gibt es starke Parallelen zu Karl: Er ist auch begeistert von Fitness, gesunder Ernährung und predigt immer wieder, dass dies wichtig für die Gesundheit und die Arbeit ist.

Wo wohnt Karl, wie alt ist er und woher kommt er?

Sein aktueller Wohnort ist mir nicht bekannt, vermutlich wohnt er in Ismaning oder in München. Zuvor hat er in Stuttgart gelebt und dort Wirtschaftsingenieurwesen studiert.

Geboren wurde er aber gar nicht in Deutschland, sondern in den USA. Und zwar in Seattle, Washington – Karl ist nämlich halb Deutsch, halb Amerikaner.

Er ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels 31 Jahre alt. Sein Geburtsdatum ist der 13. September 1989.

Ist Karl Ess Millionär?

Zum Abschluss möchte ich die Frage zu seinem privaten Vermögen beleuchten. Sie wird recht häufig gestellt, was sicherlich auch an seinem Auftreten liegt. Er zeigt sich gern mit teuren Autos wie einem Maybach, Ferrari oder Maserati. Er trägt teure Uhren und Kleidung von Designermarken.

Alles deutet also darauf hin, dass Karl reich ist. Es lässt sich jedoch ganz schwer realistisch einschätzen, wie gut er verdient. Ich gehe davon aus, dass er ein privates Vermögen in Millionenhöhe besitzt. Das wird er mit seinem Coaching Business erzielen und auch seine früheren Einnahmen aus dem Fitness-Coaching dürften hoch gewesen sein.

Auch wenn ihm einige vorwerfen, er lebt auf Pump: Mit Beratungsdienstleistungen, Online-Kursen oder eben als Coach lassen sich hohe Summen beim Kunden abrufen, diese Dienstleistungen haben oftmals auch hohe Margen. Im eCommerce würde man von diesen Margen nur träumen können.

3 Kommentar




Noname94 am 21.09.

Ich bin Karl von dem Mount Everest!
Ich mag den Flex nicht aber mitunter kann man aus seinen Videos viele Learnings ziehen.

Nullachtnull am 18.10.

Was ist eigentlich mit Karl passiert? Früher habe ich seine Fitness Videos geschaut und jetzt macht er nur noch Business. Woher kommt der plötzliche Sinneswandel?

Timo am 18.10.

Ich denke er hat gemerkt, wie wichtig Online Marketing und Verkaufen ist. Er sagt ja selbst, dass die Fitness Influencer Welt mittlerweile echt hart umkämpft ist, weil viele junge Menschen schon so krass aussehen.