So wirst du erfolgreicher Dating Coach (Anleitung 2021)

Dating Coach werden

Bist du Feuer und Flamme, wenn es um die Themen Flirt, Partnersuche und Persönlichkeitsentwicklung geht? Geld zu verdienen ist in diesem Bereich besonders einfach, weil ein Dating Coach kaum Einstiegshürden in diesen Markt hat.

Aber wie machst du das? Wo fängst du an? Wie wirst du ein Dating Coach?

Wie fange ich am besten an?

Es gibt mehrere Bereiche, auf die du dich in der Welt des Datings und der Beziehungen spezialisieren kannst. Eine erste grobe Übersicht:

Du siehst also: Du hast die Qual der Wahl. Du kannst Paaren helfen oder Menschen unterstützen, eine Beziehung erfolgreicher zu machen. Du kannst aber auch bei der Online-Partnersuche zur Verfügung stehen.

Nimm dir jetzt Zeit und definiere für dich, wem du helfen kannst und auch weiterhelfen möchtest.

Du kannst auch zwei Zielgruppen wählen, beachte aber, dass du dich nicht zu breit aufstellen solltest. Es wird als äußerst unglaubwürdig erscheinen, wenn du dem älteren Manager bei der seriösen Partnersuche helfen möchtest und nebenbei den Jungen Kids das Online-Dating auf Tinder beibringst. Sei der Spezialist und die beste Wahl für ein bis zwei Themen.

Als nächstes schreibst du auf, welche Fähigkeiten du bereits mitbringst. Hast du bereits Erfahrungen oder bist du selbst gerade ganz neu in dem Thema? Hast du eine Ausbildung oder ein Buch, das dir helfen könnte?

Wie viel verdient ein Dating Coach?

Wenn du schon Reichweite hast, z. B. weil du schon einen YouTube-Kanal, Podcast oder Blog hast, wirst du relativ schnell auf fünfstellige Umsätze kommen. Es gibt viele Coaches im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung und des Datings, die konstant 20.000€ pro Monat verdienen.

Als Neueinsteiger wirst du eher nicht so schnell auf diese Umsätze kommen, aber mit der richtigen Strategie kannst du auch innerhalb von 30 Tagen die Gewinne erzielen, die du als Gehalt in der Festanstellung bekommen würdest.

Wie starte ich mein Dating Coaching Business?

Schritt 1: Befolge unsere ersten Schritte, die wir oben beschrieben haben.
Schritt 2: Nimm Kontakt zu uns auf. Wir zeigen dir genau, wie du Coach wirst und die wichtigsten Hürden meisterst: Das generieren von Leads, das Verkaufen und wie du Online-Kurse erstellst oder 1:1 Coachings verkaufst.

0 Kommentar